DKP im Bundestagswahlkampf 2021

 Der Marxismus ist in Deutschland bereits wieder etwas, was nicht mehr unter Meinungs- und Pressefreiheit fallen darf. (A.W.)
Unsere Antwort: Hatten wir das nicht schon mal? Blicken wir zurück im Zorn und bleiben im Widerstand! (H.S.)

 

DKP im Wahlkampf

Die DKP tritt mit elf Landeslisten und einer Reihe von Direktkandidatinnen und -kandidaten zur Bundestagswahl an, die am 26. September2021 stattfinden soll. Im Land Bremen steht leider keine Landesliste oder Direktkandidat*in zur Wahl.

Die DKP im Land Bremen wird aber an dieser Stelle ihre Sicht auf die Dinge, d.h. Positionen und Forderungen veröffentlichen.

Kernaussagen der DKP

Den Mindestlohn auf 12 Euro zu erhöhen, wurde im Bundestag abgelehnt. Nach Auffassung der CDU habe man sich in der BRD für die ordnungspolitische Variante entschieden, Dumpinglöhne durch aufstockende Leistungen zu ergänzen. Ebenfalls im Sinne des Kapitals argumentierte die AfD: Mehr Regulierung für die Unternehmen würde in der Wirtschaftskrise tendenziell zu mehr existenziellen Schwierigkeiten und mehr Insolvenzen führen.
SPD und Grüne fordern im aktuellen Bundestagswahlkampf auch Mindestlöhne von 12 Euro und mehr, vertrauen dabei aber auf die Mindestlohnkommission. Darin liegt aber der große Denkfehler.
Wenn die arbeitenden Menschen auf Wahlgeschenke vertrauen, werden sie einmal mehr enttäuscht werden. Der Weg in armutssichere Löhne und Renten wird nicht von Kommissionen geebnet. Soziale Rechte wie Arbeitszeitverkürzungen oder aktuell in den vergangenen Jahren Entlastung für die Beschäftigten in den Krankenhäusern sind nicht geschenkt worden, sondern wurden erkämpft. Eine Zukunft in sozialer Sicherheit ist ein lohnendes Ziel.
  • Gegen das Abwälzen der Krisenlasten auf die Werktätigen – Die Reichen sollen zahlen!
  • Gegen Krieg und Hochrüstung – Für Frieden mit China und Russland!
  • Gegen den Abbau sozialer und demokratischer Rechte – Für Klassensolidarität!
  • Für den Sozialismus! DKP wählen – Aktiv werden – Für unsere Rechte kämpfen!
Die Kernaussagen stehen hier als ⊕ PDF-Dokument zur Verfügung und können auch als Broschüre angefordert werden unter pv@dkp.de. Ebenso  weitere Flyer der DKP.

 

___________________________________________________________________________________________

Realitäten aus dem Lebensalltag der Werktätigen zu den Parteien

Die Grünen | Die Linke | SPD | AfD | CDU | CSU | FDP | DKP

___________________________________________________________________________________________

SPD/CDU/CSU/FDP/Die Grünen: Massenbelastungen und kaum Lenkungswirkung – Zur Klimapolitik

Die Linke: Linke Versäumnisse – Über die Wiederentdeckung Ostdeutschlands

DKP: Ein Bahner steht zur Wahl – Erfahrungen der Arbeiterklasse gehören in den Bundestag

CDU/CSU: Umbruchmodell Ost – Kanzlerin Merkel sieht in der Niederlage der DDR-Arbeiterklasse ein Erfolgsrezept

DKP: Desillusioniert – Zu den Landtagswahlen In Sachsen-Anhalt

CDU/CSU: Masken für Arme – … unbrauchbare Masken werden an Arme verteilt

CDU/CSU: Ruhestand mit 67 war gestern – Berater des Wirtschaftsministeriums fordern längeres Arbeiten im Alter

Die Linke: Lafontaine ruft zu Linke-Boykott auf – »Schlammschlacht« an der Saar

DKP: Jetzt soll das Krankenhaus dem Profit geopfert werden. Die Schließungspläne müssen vom Tisch

Ist möglicherweise ein Bild von 3 Personen und Text „BRD- raus aus der NATO! DIE GRÜNEN“
Reinwaschung zur NATO-Partei durch den Gang der Institutionen

 

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  – – –  –  –  –  –  –  –  –  –

Die Grünen: Lächelnde Kriegstreiber – Wer regieren will, kommt um das Bekenntnis zur NATO nicht herum

Die Grünen: Habeck im Pech| Zuckerbrot und Peitsche. Grüne für Waffenlieferung an Ukraine

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  – – –  –  –  –  –  –  –  –  –

 

 

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  – – –  –  –  –  –  –

Dieses Land braucht eine starke kommunistische Partei – das sind wir nicht – wir arbeiten daran“

Hier

Informationen über die DKP anfordern / Mitglied werden!