BREMER RUNDSCHAU

 
Archiv 2019 – 2023

Online – Zeitung der DKP Bremen

2024

______

1.Mai – Kampftag der Internationalen Arbeiterklasse

 „Gewerkschaften gegen Aufrüstung“: Sammeln, diskutieren, vernetzen
Bereits über 5.000 Kolleginnen und Kollegen haben ihn unterschrieben: den Aufruf „Gewerkschaften gegen Aufrüstung und Krieg! Friedensfähigkeit statt Kriegstüchtigkeit!“
Das sei ein erster, wichtiger Erfolg, so schätzten es die Teilnehmenden einer Online-Beratung in der vergangenen Woche ein.
Zu dieser hatten die Initiatoren des Aufrufs eingeladen, zirka 170 Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Gewerkschaften und Teilen der Republik waren dieser Einladung gefolgt.

______

 

Der Ostermarsch am 30.03.2024 in Bremen

Etwa 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zogen in einem Demonstrationszug, erstmals unter großer Beteiligung der Bremer palästinensischen Gemeinde, vom Friedenstunnel an der Parkallee zum Marktplatz, um gegen Aufrüstung, Sozialabbau und die Kriegsbeteiligung Deutschlands am Ukraine-Krieg zu protestieren. Gefordert wurde u.a. ein sofortiger Waffenstillstand in Gaza und das Ende aller Waffenlieferungen an die israelische Armee.

Auf der Schlusskundgebung hielt Zaklin Nastic (BSW) eine Rede, in der sie die „Kriegsbesoffenheit“ großer Teile der bundesdeutschen Politik anprangerte.

Im Anschluss daran sprach Ibrahim Aslan von der palästinensischen Gemeinde Bremen vom Leid der Zivilbevölkerung in Gaza und beendete seine Rede mit dem Appell an die Bundesregierung, die Palästinenser nicht im Stich zu lassen und keine Waffen mehr an Israel zu liefern.

 

20.02.2024

BREMER RUNDSCHAU Nr. 1 / 2024

15.02.2024

 Ev. Kirche Bremen verbietet Mahnwache bei Kapitel 8/Domsheide

31.01.2024

Erfahrungen bei  Anti-AfD-Demos

22.01.2024

Gegen die Kriegspolitik von Ampel bis AfD

18.01.2024

Ganz ohne Geheimplan  |  Kriegsbremse nötig

04.01.2024

Ackern für die Grundsicherung

02.01.2024

KZ-Gedenkstätte in Bremen-Nord beschmiert