Infektionen, Druck und Auslese

Schulen können Pandemie nicht eindämmen, weil Lehrerinnen und Lehrer fehlen

In der vergangenen Woche meldete „tagesschau.de“, dass mehr Schülerinnen und Schüler mit dem Coronavirus infiziert seien als bisher angenommen; die Kultusministerien rechneten die Zahlen klein. Das Online-Magazin „news4teachers“ meldete auf Grundlage neuer Zahlen aus dem Saarland: „Zahl der Corona-Infektionen an Schulen explodiert“. Die Lehrer-Gewerkschaft GEW fordert gebetsmühlenartig, die Schulen in der Pandemie nicht mit dem Infektionsschutz alleine zu lassen. Doch um die Pandemie einzudämmen fehlt das Personal und die Klassen sind zu groß. read more