Mahnwache beim Neujahrsempfang der Bundeswehr am Donnerstag

06.02.2020 | Anlässlich des Neujahrsempfangs der Bundeswehr in Bremen am Donnerstag, 6. Februar, findet in der Zeit von 10 bis 11.15 Uhr eine Mahnwache vor dem Rathaus/Gänsemarkt statt. Die Aktion richtet sich gegen die Militarisierung der Gesellschaft und die Auslandseinsätze der Bundeswehr.

Wir laden Euch zum Mitmachen ein! Die Mahnwache ist angemeldet und vom Ordnungsamt inzwischen bestätigt worden.

Im letzten Jahr wies das Bremer Friedensforum zum gleichen Anlass besonders auf den seit 1. Januar 2019 geltenden Rahmenfrachtvertrag für internationalen Schienentransport zwischen der Deutschen Bahn und der Bundeswehr hin und sah darin Vorbereitungen für eine Konfrontation mit Russland. Erstmals sicherte sich die Bundeswehr bei der Deutschen Bahn Transportkapazitäten für Panzer und andere Rüstungsgüter bis an die Grenze Russlands …

Lesen Sie hier den Artikel des Bremer Friedensforumsweiter